DoKomi 2021 findet später statt

Hallo zusammen,

vor kurzem haben wir Berichtet, dass die Leipziger Buchmesse 2021, aufgrund der Pandemie, abgesagt wurde, trifft es DoKomi nicht so richtig zu. Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass die Veranstalter der DoKomi einen neuen Termin suchen, um die Convention realisierbar und sicher zu gestalten. Die Entscheidung folgt evtl. schon in laufe Februar. Letztes Jahr (2020) fand trotz der Pandemie die DoKomi satt. Natürlich aber mit einer Sicherheitskonzept, beschlossen mit dem Gesundheitsamt Düsseldorf.

DoKomi soll später stattfinden

In einem kurzen Statement auf Twitter erklärten die Veranstalter, dass die DoKomi 2021 aufgrund der gegenwärtigen Lage nicht im Mai realisierbar ist. Man arbeitet jedoch bereits daran, die Convention in einem »sicheren Zeitraum« nachzuholen. Weitere Informationen sollen im Februar verkündet werden.

Bereits im vergangenen Jahr konnte die DoKomi aufgrund eines Verbots für Großveranstaltungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant am 23. und 24. Mai 2020 abgehalten werden und musste auf den 12. und 13. September 2020 verschoben werden.

Nach einer weiteren Verschiebung fand die DoKomi 2020 schließlich am 26. und 27. September 2020 mit einigen Einschränkungen in Düsseldorf statt. Das Programm der Livestage wurde außerdem über den eigenen Twitch-Kanal übertragen.

Die DoKomi wird seit 2009 in Düsseldorf veranstaltet und gilt mit 55.000 Besuchern im Jahr 2019 mittlerweile als größte Anime- und Manga-Convention in Deutschland. Seit 2012 wird die Messe jährlich im Congress Center Düsseldorf abgehalten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.